Judith Kerr 1923 – 2019

Bild: © Christoph Rieger

Judith Kerr, die prämierte Kinderbuchautorin und Illustratorin, ist im Alter von 95 Jahren in London gestorben.

In England fand die Familie nach ihrer Flucht, eine neue Heimat. In einigen ihrer Kinderbücher verarbeitete sie ihre Kindheit in Nazi-Deutschland.

Judith Kerr’s wohl bekanntestes Kinder- und Jugendbuch ist „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl„, gefolgt von „Warten bis der Frieden kommt“ und „Eine Art Familientreffen„- geeignet ab 12 Jahren.

Nachrufe online:

Die Welt

FAZ

Die Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..