Arik Brauer 1929 – 2021

Bild© Franz Johann Morgenbesser

Arik Brauer ist am Sonntagabend im Beisein seiner Familie im Alter von 92 Jahren verstorben.

Er gilt als einer der Hauptvertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus, war Grafiker, Poet, Dichter und Sänger.

Arik’s letzte Worte: „Ich war so glücklich mit meiner Frau, mit meiner Familie, mit meiner Kunst und meinem Wienerwald. Aber es gibt eine Zeit, da lebt man, und es gibt zwei Ewigkeiten, da existiert man nicht.“

Baruch Dayan ha’Emet!

 

Die Farben meines Lebens

A Jud und keck a no

Alle meine Künste

Phantastisch-realistisch. Ein Lebenswerk.

Nachrufe online:

Der Standard

Kleine Zeitung

Wiener Zeitung

FAZ

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..