John le Carré 1931 – 2020

Bild: EPA / Guido Manuilo

John le Carré war ein britischer Schriftsteller, der durch seine Spionageromane bekannt war. Sie spielten zumeist im Klima des Kalten Krieges und rankten sich um die Figur des Geheimagenten George Smiley.

Vielleicht sind seine Romane deshalb so interessant und spannend zu lesen, da John le Carré selbst für die Geheimdienste MI5 und MI6 arbeitete und wußte, wovon er schrieb. le Carré verfasste in den 90er Jahren einige Thriller, die die Verstrickung von Politik und Wirtschaft thematisierten und mir auch sehr gut gefallen haben. R.I.P.

Der Spion, der aus der Kälte kam

Dame, König, As, Spion

Der ewige Gärtner

Ein blendender Spion – Autobiografie

Nachrufe online:

Der Standard

Die Zeit

FAZ

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..