Ilse Aichinger 1921 – 2016

Ilse Aichinger, die am 11. November 95jährig verstorben ist, gilt als bedeutende Repräsentantin der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur.

aichinger-ilse foto: newald

Für ihre „Spiegelgeschichte“ erhielt Ilse Aichinger 1949 den Preis der Gruppe 47.

Unglaubwürdige Reisen
S. Fischer Verlag
ISBN: 978-3-596-17076-0

u1_978-3-596-17076-0-48202815_aichinger

Nachrufe online:

Der Standard

Die Presse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..